"Folge mit mir dem Ruf deines Herzens"
"Folge mit mir dem Ruf deines Herzens"

"Gebraucht" & herzlich wertvoll -Was war los in der Vergangenheit?"

Anhaltender Stress (und Angst!) schwächt unser Immunsystem.....

Von "gestern auf heute" und das völlig planlos ist vieles anders geworden. Man kann sich auf wenig verlassen, wie es einmal war.  Es fehlt uns Vertrautes, Halt & Stabilität. Neue berufliche und private  Herausforderungen, vielleicht auch noch Ängste und Sorgen sind momentan unsere treuesten Begleiter. Das alles trägt nicht gerade zu Entspannung bei.

 

Wenn wir nicht ausreichend Ruhephasen bekommen, kann Stress zum ernstzunehmenden Gesundheitsrisiko werden. Der Körper befindet sich somit dauerhaft in Habachtstellung und ist dadurch im Ungleichgewicht.

 

Alleine durch Stress (Ernährung ist ein ebenso wichtiges Thema) wird das Immunsystem immer schwächer, der Blutdruck steigt und die Anfälligkeit für Krankheiten nimmt zu.

Sind wir dauerhaft im Stress, schüttet unser Körper mehr (viel zu viel !) von dem Stresshormon CORTISOL aus. Dadurch werden verschiedene Areale im Gehirn geschädigt, was sich in Unzufriedenheit, Ungeduld oder Depressionen äußern kann. 

 

Einer der Hauptgründe YOGA zu praktizieren ist Stress bzw. der Umgang damit.

Da die meisten Krankheiten durch Stress und Cortisol ausgelöst und verschlimmert werden, ist es eigentlich doch logisch, dass Entspannung, Achtsamkeit und Bewegung, ein Teil der Lösung sein können.

 

YOGA bringt uns ins Gleichgewicht. Medizinisch ausgedrückt: Durch Yoga wird unser  vegetatives Nervensystem wieder in seine natürliche Balance gebracht, denn YOGA stimuliert den Parasympathikus, den Teil unseres Nervensystems, das für Entspannung zuständig ist.

 

Unser Vegetatives Nervensystem ist bei übermässigem Stress ständig im Ungleichgewicht. Es ist das Netzwerk, das alle automatischen Körperprozesse wie Verdauung, Herzschlag oder Atmung steuert. Die wichtigsten Nervenbahnen dieses Systems, der Sympathikus und Parasympathikus sollten idealerweise immer ausgeglichen sein. Der Sympathikus ist verantwortliche für Aktivität, Leistungsfähigkeit und die Aktivierung des Flucht-Kampf-Mechanismus. Der Parasympathikus ist der ausgleichende Gegenspieler, der für Ruhe und Entspannung, für einen guten Stoffwechsel und dem Aufbau von Energiereserven sorgt. Tatsächlich ist heutzutage jedoch eher der Sympathikus der dominierende Teil, denn durch die ständige Anspannung, haben sich unserer Körper an den Dauerstress gewöhnt.

 

Eine YOGAPRAXIS mit ihren ASANAS (Gehaltene Stellungen oder im Bewegungsfluss) zeichnen sich durch ein ständiges Wechselspiel von Anspannung und Entspannung aus. Sie schenkt uns genau den Halt & die Stabilität, die wir im Moment verstärkt brauchen. Zusätzliche Meditation und Atemübungen beruhigen unseren Geist und aktivieren den Parasympathikus!

 

Die YOGAPRAXIS ist generell ein besseres Kennenlernen von uns selbst. Die selben Muster, wie z. B. Ungeduld, Angst, Ehrgeiz uvm. zeigen sich auch in unserem Alltag. Wir haben somit die Chance, zu hinterfragen, was uns wirklich dient und was eher nicht. Dies macht uns offen und bereit für Neues und für Veränderung.

 

"Das einzig Beständige in unserem Leben 

ist die Veränderung."

 

Das schenkt uns Vertrauen.

Jenseits von Angst.

Was zählt, ist das JETZT.

Machen wir gemeinsam das BESTE daraus.

Im OnlineYoga von Anfang April bis Mitte Mai habe ich mich insbesondere der Pflege unseres Immunsystems angenommen.

 

Beim krönenden Abschluß hatten wir meine Freundin & Ayurvedafachfrau Daniela Wolff https://danielawolff.com für ein Interview zu Gast. Sie bestärkte  mich und die Teilnehmer sehr, daß es sich lohnt, KONSEQUENT mit allem, was wir dazu beitragen können, dranzubleiben.

Das sind Dinge, die uns unser Gesundheitsministerium leider nicht ans Herz legen wird.

Das bleibt ganz alleine in UNSERER Eigenverantwortung, zusätzlich zu Händewaschen, Abstand halten und Masken tragen GUT für uns zu sorgen.

 

Daher habe ich mich kurz danach - zum Wohle von uns allen - entschlossen, mich im heurigen Sommeryoga weiterhin darum anzunehmen und uns zusätzlich mit den besten ätherischen Ölen, die es derzeit am Markt gibt, dabei zu unterstützen. Mein Plan hat sich aber nun geändert. Ich spüre, daß wir genauso dringend alle mehr Lebensfreude & Leichtigkeit in dieser Zeit benötigen.

Daher wird es sich passend zum Sommer um diese Dinge im Sommeryoga drehen!

 

Wer dennoch ausführliche Tipps zur Stärkung des eigenen Immunsystems aus ayurvedischer Sicht benötigt, der bekommt von mir ausführliche Unterlagen & leicht umsetzbare Tipps & Tricks in einem Einzeltermin nach Vereinbarung.

 

"Ist es nicht WAHNSINN,

immer das gleiche zu tun und

andere Ergebnisse zu erwarten?"

 

Dieser Spruch ist nicht sehr nett.

Aber leider so wahr.

Immer wenn ich dran denke,

mich wieder bei Ausrutschern ertappe,

schenke ich mir ein Lächeln und versuche,

wieder ins Handeln zu meinem Wohle zu gelangen.

Sind deine Hormone im Gleichgewicht?

Bist du oft müde und erschöpft?

Fühlst du dich nach dem Mittagessen schwer und träge?

Ist deine Verdauung auch etwas aus dem Gleichgewicht?

Leidest du unter Kopfschmerzen, Bauchkrämpfen, Rückenschmerzen, Stimmungsschwankungen, Gewichtszunahme und Schlafstörungen im Laufen deines Zyklus?

 

Bist du bereits im Wechsel und leidest unter Hitzewallungen?

 

Es gibt ganz viele Möglichkeiten, leichter &

in hormonellem Gleichgewicht durchs Leben zu gehen. 

Ab 10.Oktober 2019 haben wir - Mag. Ariane Hitthaller, Sabine Praher und ich - mit einer Kleingruppe ein geniales 7-Wochen Programm durchgeführt.

 

Die Erfolge können sich echt sehen lassen!

 

Aber aus mehreren Gründen wird es die Themen baw. in dieser geblockten Form nicht mehr geben, aber wir basteln an einzelnen Workshops  über ein ganzes Jahr verteilt.

Freu dich drauf!

 

03.2020

Freudestrahlend und überglücklich!
Mit eurer Hilfe konnte ich am 23.12.2019 aus dem Verkauf der Herzkarten dem Verein Herzkinder in Ihrem Teddyhaus € 1.000,- überreichen.

Danke allen, die mir geholfen haben, Menschen für meine Herzensbotschaften zu begeistern!

Im Zuge eines sehr persönlichen Familien-Weihnachtsfrühstücks wurden wir - Wolfi und ich - mit einem wohlige warmen Gefühl in unseren Herzen belohnt, unseren Mitmenschen etwas Gutes getan zu haben - das ist Weihnachten!

Mehr auf https://www.herzkinder.at/news/wir-bedanken-uns/tido-doris-aitzetm%C3%BCller-praxis-f%C3%BCr-ganzheitliche-k%C3%B6rperarbeit-herzensbotschaften-und-spendenscheck

 

In diesem Gefühl von innerer ZuFRIEDENheit wünsche ich allen ein ebensolches Jahr 2020 mit vielen nährenden und bereichernden Begegnungen!

Mein Zusatzangebot "KOCH & DENK DICH GLÜCKLICH & GESUND!", das auf Wunsch nicht nur in der wunderschönen und geräumigen Küche im AETAS, am Mursberg in Walding sondern auch in deiner Küche daheim mit Freunden veranstaltet bzw. gebucht werden kann. Dabei geht es um wichtige Informationen in Theorie & Praxis rund ums gesunde Essen gepaart mit viel Freude, Kreativität, Einfachheit, Regionalität und erprobtem altem Wissen zum Gesunderhalten bzw. Gesundwerden - ich freue mich auf deine Anfrage: 

"KOCH & DENK DICH GESUND & GLÜCKLICH"

GUTE LAUNE, GUTE VERDAUUNG, MEHR KRAFT, MEHR GLÜCK - SO LAUTET EIN MOTTO IM AYURVEDA

 

 

SAISONALES, FRISCHES, TYPGERECHTES, NATÜRLICHES & RAFFINIERTES

MIT ACHTSAMKEIT & MEINER UNTERSTÜTZUNG ZUBEREITET.  

 

DABEI VEREINEN SICH PRAXIS, THEORIE & LIEBE ZUM ACHTSAMEN KOCHEN,

DAMIT DU DAS WISSEN GANZ LEICHT SELBSTÄNDIG IM ALLTAG ANWENDEN KANNST.

 

NÄHERE INFOS im PDF

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Doris Aitzetmüller